Tag 24 – Kurs auf Bodö aufgenommen

Bodö ist unser nächster Meilenstein, dort geht es rüber auf die Lofoten. Das sind von unserem heutigen Zielort noch um die 650km, aber die Spur ist aufgenommenen.

Nachdem wir gestern ohne Fähre auskamen, stand heute direkt am Anfang eine Fährfahrt (Schnellfähre, Tempo 45 km/h) von rund 15km an. Sie ist auch in den Komoot-Fahrdaten enthalten, die Fahrrad-Tacho Tageswerte sind: Strecke 124 km, Schnitt 18,6 km/h.
Heute hatten wir mit dem Wetter nicht ganz soviel Glück wie gestern: 2x wurden wir geschauert, 1x kurz nach Beginn und dann die letzten 15km, alles kein Grund zum Jammern.
Sind heute nicht, wie in beiden vorangegangenen Tagen, auf der E39 gefahren, die heutigen Straßenbezeichnungen lauteten 715, 720 und 17 (für die Google Maps- oder Straßenkarten-Nachfahrer). Wobei die 720 ab etwa km 20 bis 25km vor Schluss eine klare Empfehlung ist. Verkehrsarm und nur wenige Anstiege verläuft sie anfangs im Talgrund, danach immer nah am Fjordarm mit den bekannten Aussichten. Herrlich! Am Zielort, einem Campingplatz, haben wir eine schöne Hütte, wo Chefkoch Sascha ein tolles Abendmenü zubereitete, dass die Regeneration unterstützen, sowie das morgige Frühstück ergänzen wird. Und für die Essenspausen morgen ist dann sogar auch noch was da. Prima!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.